Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Rechner des Nutzers abgespeichert werden und eine Zuordnung zu diesem ermöglichen. Die Dauer der Speicherung eines Cookies ist begrenzt und die Verwendungsmöglichkeiten reichen von Einkaufslisten in Onlineshops bis hin zum Tracking übergreifend verschiedener Kanäle.

Cookies in einem Video erklärt


In diesem Video erklären wir den Begriff „Cookies“

Wozu sind Cookies notwendig?

  • Beim Einkauf über das Internet, surfen Sie eine Plattform wie Amazon an, durchsuchen die Produkte die Ihnen gefallen und verlassen die Plattform wieder. Sobald Sie die Seite erneut besuchen, sehen Sie die „kürzlich angesehenen Produkte“, welche mittels einem Cookie ausgelesen werden.
  • Virtuelle Einkaufslisten in Onlineshops werden ebenfalls mit Cookies gesteuert.
  • Sie besuchen eine Website in der Sie Einstellungen oder Konfigurationen vornehmen können, z.B. die Konfiguration eines Autos, so werden diese Informationen in einem Cookie hinterlegt.
  • Sie besuchen eine Website und ändern die Spracheinstellung, dies wird im Cookie hinterlegt, so dass Sie bei einem erneuten Besuch nicht wieder die Spracheinstellung vornehmen müssen.

Generell ist ein Cookie somit nicht schlecht, es bietet Ihnen einen Mehrwert bei dem Besuch einer Website und ermöglicht somit ein nutzerfreundliches Internet.

Es gibt aber auch andere Einsatzmöglichkeiten von Cookies:

Mittels dem Surfverhalten der User, lassen sich auch Nutzerprofile anlegen, welche für gezieltes Targeting im Online Marketing genutzt werden kann. Die sogenannten Third-Party-Cookies werden von Websites unbemerkt gesetzt um das besagte Surfverhalten zu prüfen um gezielte Werbeanzeigen auszuspielen. Sie surfen mehrere Websites zum Thema „Sport“ an, so können Ihnen gezielt Anzeigen zu diesem Thema ausgespielt werden. Im Remarketing werden beispielsweise Produkte eingeblendet, die Sie erst kürzlich in einem Onlineshop angesehen haben. Gerade dieser Einsatz wird von Datenschützern kritisiert und mittels der DSGVO auch geregelt.

  • Persistente Cookies sind dauerhafte Cookies die z.b. Einstellungen auf Websiten speichern (Spracheinstellungen)
  • Session Cookies werden genutzt, sofern Sie sich mittels einem Passwort auf einer Internetseite einloggen, so wird Ihre Session in einem Cookie gespeichert
  • Tracking Cookies ermöglichen das Surfverhalten eines Users zu ermitteln um gezielte Werbeanzeigen zu ermöglichen

Wann sollten Sie Cookies löschen?

Gerade bei öffentlichen Einrichtungen, z.b. Internetcafés sollten Sie die Cookies wieder löschen. Der darauf folgende Nutzer könnte andernfalls die eigene Sitzung fortsetzen.

Pressemitteilung des europäischen Gerichtshofs: https://curia.europa.eu/jcms/upload/docs/application/pdf/2019-10/cp190125de.pdf

Anleitung zum löschen von Cookies in Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?co=GENIE.Platform%3DAndroid&hl=de