Contentbär

& seine Familie

Unsere 7 SEO Tipps zum „Contentbär SEO Contest 2021“
findest Du auf der Website verteilt

Familie Bär
Familie Bär, von links nach rechts:
Felix, DanielaBaer & HubertBaer
Der Contentbär

Contentbär

Der Contentbär, Familienvater
der Contentbären. Italienischer
Abstammung: Content = Contento (Zufriedenheit)
Beruf: SEO – Texter
Name: HubertBaer

Mama-Bär

Bärin

Mama, die Bärin. Liebevoll kümmert
sie sich als Mutter um die Contentbär-Familie und ist wie ein Knopf, der die Familie zusammenhält.
Hobby: Baerenmacher
Name: DanielaBaer

Contentbärchen

Contentbärchen

Das Contentbärchen, frech, neugierig
aber herzallerliebst hält der Wonneproppen den Contentbär als auch seine Bärin auf Trab. Hat weder was mit SEO noch Marketing am Hut
Name: Felix

Der Contentbär wurde am 01.04.1979 am schönen Gardasee geboren. Er wuchs in einer Region auf, in der zahlreiche Menschen heute Urlaub machen oder sich gerne niederlassen. Einst war er Fischer, heute schreibt er im Online Marketing SEO optimierte Texte die, sogar den Hubschraubär in die Luft gehen lassen.

Das Bild vom Contentbär wurde „verwirbelt“, Shuffle ihn wieder richtig!

Woher kommt der Name Contentbär?

Der Name hat seine Wurzeln aus dem italienischen, „Sí, é giusto„. Für die einen handelt es sich bei Content um Inhalte, sei es Inhalte in Form von Texte oder visuell. Doch die Zufriedenheit (italienisch: Contento) brachte Ihm seinen Namen. Wenn Du aber mehr über den Contentbär und seinen wahren Ursprung wissen möchtest, so lies gerne weiter!

Was isst der Contentbär am liebsten?

Ganz klar: „Buchstabensuppe“ ! Frisch aufbereitete Buchstabensuppe, da bildet er am Tellerrand immer lustige Wörter. Er verschlingt den Content, wie ein Wahnsinniger und mit Contenbären – Hunger!

Was mag er?

Er mag es, wenn man auf Ihn zeigt und sagt „Hey Contentbär, führ uns den Bärentanz vor!“, dann legt er seinen Content-Bär-Song auf und schwingt die Hüften, wackelt mit seinem Po und wedelt mit seinen bärigen Armen! Wenn es aber um das Thema der Onpage Suchmaschinenoptimierung geht, so mag er:

  • Einzigartigen und am besten etwas anderen Content als die anderen Teilnehmer
  • Inhalt der die Suchintention der Nutzer erfüllt, hier bittet er gerne den Keywordfuchs um Hilfe
  • Content der häufige Fragen um den SEO Contest erfüllt, da hilft der Marketinghase mit dem W-Fragen Tool und seiner Erfahrung
  • Bilder, Video, Grafiken helfen dem Contentbär sich besser darzustellen
  • Leserfreundlicher Inhalt, der nicht lieblos gestaltet ist und einen Mehrwert bietet
  • Schnelle Ladezeit, denn auch in der Jagd muss ein Contentbär schnell sein
  • Aktualität ist den Contenbären generell wichtig

Wenn es um die Signale von Außen geht, also der Offpage SEO, dann:

  • Themenrelevante Verlinkungen (Backlinks) auf seine Seite
  • Die Backlinks sollten von Domains mit einer hohen Autorität kommen
  • Bestmöglich Verlinkungen aus dem Content heraus

Seo Tipp 1: Beachte die SEO Basics, d.h. Title, Gliederung (H1) und orientiere dich an inhaltlich an der Google Top10.

Was mag er nicht?

Der Contentbär mag eines nicht: „Rechtschreibfehler„! Wenn Contentbärchen mit Mama Hausaufgaben macht und es den Contentbär einmal mit Bindestrich „Content-Bär“ oder ohne Bindestrich schreibt, bzw als Contentbaer, Content Baer oder Content Bär. Hey, er trägt seinen Namen mit Stolz, denn er ist „Der Contentbär!“

Weiterhin mag er kein Keyword-Stuffing. Was ist das? In diesem Contest gilt es auf das Wort „Contentbär“ zu optimieren. Man verpackt beispielsweise um das Wort einen bestmöglichen und sinnvollen Content herum, anstatt immer wiederkehrend in der Optimierung das eigentliche Keyword zu platzieren. Dies wäre auch für den Nutzer schlecht lesbar und würde keinen wirklichen Mehrwert für diesen darstellen.

Er möchte Zeit! Zeit um bärigen Content zu erstellen. Denn der Erfolg in so einem Contest tritt ein, wenn man nicht blind nur auf Keywords optimiert sondern mit einer Strategie an die Sache rangeht. „Ehrenwort„!

Was sind seine Stärken?

  • Wenn er auf die Jagd geht, dann mit Leidenschaft. Er ist Experte in der Jagd nach Contenthäppchen.
  • Er hilft und unterstützt gerne seine Mitbären
  • Als Visionär mit Erfahrung, treibt er sein Bärenrudel in die richtige Richtung
  • Seine Empathie hilft Ihm richtige Partner zu finden
  • Seine Kreativität hilft bei der Content-Erstellung
  • Mit Herz & Verstand ist er einfach ein „bäriger Typ

Was sind seine Schwächen?

  • Gutgläubig vertraut er manchmal falschen Waldbewohnern
  • Er ist durchaus ungeduldig und kämpft mit seiner Motivation
  • Er unterliegt durchaus dem Rechtschreib-Fehlerteufelchen und manchmal hat er einfach eine Schreibblockade
  • Er hat nicht so viele Hyperlinks wie seine Wettbewerber

Merkmale des Contentbär

  • Er hat einen großen Kopf
  • Kurze Arme & Beine
  • Einen kräftigen bärenstarken Oberkörper
  • Kleine putzige Augen
  • Runde süße Ohren
  • Jede Pfote hat fünf Zehen mit Krallen
  • Er ist über 820 KG schwer
  • Ein Guru wenn es um Content geht

Worauf kommt es beim Contentbär wirklich an?

Es tut uns leid, dir mitteilen zu müssen, dass es sich beim „Contentbär“ nur um einen Fantasiebegriff handelt. Diese Seite wurde nur aus einem Grund angelegt: Einem SEO Contest 2021 der Website SEO-Vergleich.Ja, alles nur eine Geschichte um ein bestmögliches Ranking in Google zu erreichen.“ Was hier gemacht wird, nennt sich Suchmaschinenoptimierung um das Suchmaschinenranking (Rankings = Platzierung oder Rangordnung) bestmöglich zu belegen. Zahlreiche Mitarbeiter in SEO Agenturen beschäftigen sich derzeit mit dem Begriff „Contentbär“ und dem dazugehörigen Ranking ihrer Websites.

Die Idee „Contentbär“ als Keyword ins Leben zu rufen, fanden wir dann doch witzig und sind dem Aufruf von Alexander Walz gerne gefolgt. Ob unser Inhalt der Suchmaschine „Google“ gerecht wird und die Zielgruppe, also du als User, diesen verzerrst, wird sich zeigen.

Auch wenn die Preise, welche es bei diesem SEO Contest zu gewinnen gilt überzeugen, so reizt uns der Versuch mehr, ein bestmögliches Ranking um das Fantasiewort „Contentbär“ zu erhalten. Auch einen Inhalt zu schreiben, welcher dich lieber Nutzer auf dieser Website fesselt und zum Verweilen einlädt. Denn Content ist in der SEO „King“ und wir möchten auch, dass du mit unserem Inhalt „Contento“ (= zufrieden) bist. Als Thema für diese Website haben wir uns neben einigen Gimmicks, die dich zum Verweilen einladen sollen, auch eine Geschichte rund um den Contentbär und dessen Familie gesetzt. Natürlich sollen die Inhalte auch einen Mehrwert liefern, daher erhältst du im Bären-Quiz auch echte Informationen aus der Welt der Bären. Unser Ziel ist es nicht, auf das Siegertreppchen zu kommen, da sind anderen Websites in deren Domain-Rating weitaus überlegener. Es ist viel mehr ein Test, wie weit man mit diesem Inhalt zum „Contentbär SEO Contest 2021“ im Ranking kommen kann.

Seo Tipp 2: Baue Backlinks für deine Landingpage. Zahlreiche Teilnehmer haben mit Pressemitteilungen begonnen, sind über Foren gegangen und haben auch Kunden-Websites genutzt. Der ein oder andere ein PBN

Diese Preise gibt es für die Teilnehmer zu gewinnen

„Hört hört Ihr Contenbären!“ Im diesjährigen SEO Contest wird zwischen SEO Dienstleister und Nicht-SEO-Dienstleister unterschieden.

SEO-Dienstleister haben die Möglichkeit folgendes zu gewinnen:

Platz 1

  • 12 Monate PageRangers Content Suite
  • 12 Monate Premium Content Gold von Olaf Kopp
  • Rundum-Sorglos-Ticket für den SEO-Day 2021
  • 12 Monate Premium-Mitgliedschaft bei SEO-Vergleich.de
  • 12 Monate Seobility Premium
  • OMR Deep Dive Seminar und Reports
  • BVDW-Fachkräftezertifikat

Platz 2

  • Rundum-Sorglos-Ticket für den SEO-Day 2021
  • 12 Monate Premium-Mitgliedschaft bei SEO-Vergleich.de
  • 6 Monate Seobility Premium
  • 1 OMR Report
  • BVDW-Fachkräftezertifikat

Platz 3

  • 6 Monate Seobility Premium
  • 1 OMR Report
  • BVDW-Fachkräftezertifikat

Platz 4 und 5

  • BVDW-Fachkräftezertifikat

Contentbär Witze

Bevor du gerade gelangweilt vor dem Bildschirm sitzt und selbigen Content wie auf anderen Websites des „Contentbär SEO Contest 2021“ verzerrst, mach dich mal locker und genieße unsere Witze:

Warum dieser SEO Contest?

Fragestellungen die man sich als Außenstehender des Wettbewerbs vielleicht stellt:

  • Wozu das Ganze?
  • Warum optimiert man auf einen Begriff wie den Contentbär?
  • Haben Suchmaschinenoptimierer (SEO) Langeweile?
  • Wie oft wird ein derartiger SEO Contest veranstaltet?

Seo Tipp 3: Schaffe alternativen Content, der den Leser auch zum Verweilen einlädt. Eine Übersicht der Terme erhältst Du mit WDF*IDF Tools. Unsere Witze kamen gut an 🙂

Aber auch aus der SEO Szene kamen Fragen auf:

  • Muss der Google Index bzw. das Internet nun auch mit einem Contentbär zugemüllt werden?
  • Reicht guter Inhalt aus oder bedarf es weiterhin Backlinks (Hyperlinks)?
  • Wie steht es um neue Toplevel-Domains gegenüber bestehenden, mit entsprechender Authority?
  • Welche Suchintention wird Google in den Begriff „Contentbär“ interpretieren und worauf legen die SEO Ihre Seiten aus? News, Ratgeber oder vielleicht doch ein Contentbär-Online-Shop bzw. ein Contentbär Vergleich?
  • Welcher Content wird für diesen Wettbewerb tatsächlich benötigt?

Eins ist klar: Im Zeitraum vom 10.05.2021 um 11:00 bis zum 14.06.2021 11:00, wird sich in der SEO Welt viel um diesen spannenden „Contentbär SEO Contest 2021“ drehen. Es geht vielen sicherlich nicht um die tollen Preise! Es geht um die Motivation & Ehrgeiz den bestmöglichen Inhalt zum Contentbären zu publizieren, aber auch um Spaß bei der Sache. Suchmaschinenoptimierer, sogenannte SEO, können so Ihr Know-how unter Beweis stellen und vielleicht final einen freudigen Bärentanz hinlegen.

Fakten zum SEO-Contest

  • Die Aufgabe in diesem Contest ist es, mit dem fiktiven Suchbegriff „Contentbär“ bestmöglich auf Google.de zu ranken
  • Der Zeitraum erstreckt sich über insgesamt 5 Wochen
  • Start: Montag den 10. Mai 2021 um 11:00
  • Ende: Montag den 14. Juni 2021 um 11:00
  • Anmeldefrist ist bis zum 21. Mai 2021 14:00
  • Eine Anmeldung zur Teilnahme ist notwendig
  • Kosten kommen auf Teilnehmer des Wettbewerbs nicht zu
  • Die Preiskategorien sind in SEO-Dienstleister als auch Nicht-SEO-Dienstleister unterteilt
  • Die Veröffentlichung des zu optimierenden Begriffs erscheint auf der Seite des Veranstalters am Montag den 10. Mai 2021 um 11:00
  • Das Suchmaschinen Ranking wird an 3 Stichtagen gemessen: 7., 10. & 14. Juni 2021 jeweils um 11:00.

Gab es schon so einen SEO Contest?

Ja! Manchmal ist der Marketing-Wald der SEO verrückt! Dies kann an zu viel Kaffee aber auch Cookies liegen? In den vergangenen Jahren gab es zum Beispiel zahlreiche SEO Contests zu witzigen Begriffen:

  • 2005: Hommingberger Gepardenforelle
  • 2008: Befreiphone
  • 2009: Volksphone
  • 2010: reVierphone
  • 2011: JahresendSEO
  • 2012: MegaabstauberSEO
  • 2013: SEOKanzler & SEOphonist
  • 2014: Xovilichter & RaketenSEO
  • 2015: DeinContestHandy
  • 2016: SEOBlitzContest
  • 2017: Siebtlingsgeburt
  • 2018: Black Hat Sith / White Hat Jedi von Cinestock
  • 2019: WildsauSEO
  • 2020: SandstrandSEO
  • 2021: Contentbär
  • 2022: Optimieren wir vielleicht auf das „Raketenhorn“?

Seo Tipp 4: Gamificaton, d.h. Inhalte die zum mitmachen einladen. Wir haben hierzu ein Puzzle eingebaut oder ein Bären-Quiz

Das Keyword zum diesjährigen Contest

Der Suchbegriff, welcher durch den Veranstalter für diesen SEO Wettbewerb am 10. Mai 2021 um 11:00 bekannt gegeben wurde, lautet:

Grafik vom Veranstalter SEO Vergleich zum Keyword "Contentbär"
Grafik vom Veranstalter SEO Vergleich, Keyword zum diesjährigen SEO Contest 2021: Contentbär

Wir wissen nicht was der Begriff genau bedeutet, aber im laufe des Contest wird sich zeigen was es damit auf sich hat. Eins ist uns bei diesem putzigen Bären jetzt schon klar „Es wird verrückt“.

FAQ zum Wettbewerb

Der Veranstalter unterscheidet zwischen SEO-Dienstleister und NICHT-SEO-Dienstleister. Ist man eine SEO Agentur oder ein SEO Freelancer, so liegt es klar auf der Hand. Ein SEO Tool Anbieter oder reine Texter, welche SEO Content schreiben, zählen nicht dazu.

Es besteht für die Teilnahme keine Pflicht einen Eintrag auf dem SEO Vergleich Verzeichnis zu besitzen.

Am 10.05.2021 um 11:00 Uhr wird das Keyword, auf welches zu optimieren gilt, bekannt gegeben. Fortan startet der "Contentbär SEO Contest 2021" und endet mit Stichtag zur Punkteberechnung am 14.06.2021 um 11:00 Uhr.

Ja. Bis zum 21.05.2021 um 14:00 Uhr ist die Anmeldung zum Wettbewerb möglich und auch notwendig.

Sowohl für SEO Dienstleister als auch Nicht-SEO-Dienstleister werden attraktive Preise zur Verfügung gestellt. Wir stellen diese einzeln vor:

  • PageRangers Content Suite
    Der Contentbär würde sich die Pfoten lecker! Wichtige Analysen, Recherchen vereinfachen mit dieser Content Suite die Texterstellung. Perfekt für Contentbärchen die professionelle Texte schreiben wollen, ist diese Suite ein toller Preis!
  • Seobility Premium
    Eine Softwarelösung die deine SEO Maßnahmen begleitet. Sei es die Erkennung von SEO Defizite, die Ermittlung von Backlinks oder das Tracking von Ranking Positionen. Eine wunderbare Lösung um auch bei einem Contest, wie diesen, punkten zu können.
  • Ticket zum SEO Day 2021
    Fabian Rossbacher sponsert zwei Tickets zum SEO Day in Köln. Eine tolle Konferenz, rund um das Thema der Suchmaschinenoptimierung in Köln. Aber dabei soll es nicht belassen werden, denn er packt noch den VIP Status für die Contentbären Rockstars obendrauf: inklusive Dinner & Networking Event mit Zutritt zur Speaker Lounge und dem Speaker Dinner. Da trifft der diesjährige Contentbär auf gleichgesinnte und rockt auf der Party ab.
  • OMR Deep Dive Seminar & Reports
    Die Online Marketing Rockstars, Philipp Westermeyer, verwöhnen den Contentbär mit seiner ersten Platzierung mittels einem Deep Dive Seminar seiner Wahl. Contentbären auf Platz 2 bis 3 erhalten jeweils eine aktualisierte Version des SEO Pro Reports. Da wird sich der ein oder andere Contentbär sicherlich freuen.
  • T3N im Jahres-Abo
    Wenn es in der Contentbär Höhle im Herbst & Winter kuschelig wird, man am Feuer sitzt, so kommt einem das Abo der T3N gerade Recht. Denn Fortbildung, auch neben dem Thema Content & Suchmaschinenoptimierung, gehören einfach dazu um weiterhin ein bäriger Rockstar zu bleiben.
  • SEO Fachkräftezertifikat vom BVDW
    In diesem SEO Contest stellt man sein Contentbär Know-how unter Beweis, ganz klar. Suchmaschinenoptimierung ist für viele keine greifbare Dienstleistung, daher hat jeder Teilnehmer des Contest die Möglichkeit ein SEO Zertifikat zu erhalten, mittels dem er seine SEO Expertise prüfen und letztendlich durch ein Siegel darstellen kann.
  • PageRangers SEO Suite
    Möchte man, wie in diesem Contentbär SEO Contest seine Website analysieren, überwachen sowie optimieren, kann eine Suite wie die von PageRangers behilflich sein. Auch Backlinks, sogenannte Hyperlinks, können mit diesem Allround-SEO-Tool recherchiert werden.
  • Suchmaschinenoptimierung für Dummies
    Julian Dziki ist in der SEO Welt kein unbekannter! Mit seinem Werk zur Suchmaschinenoptimierung verhilft er sowohl Anfänger als auch erfahrenen Contentbären zu besseren Rankings in Google. Dieses SEO Buch wird von Julian für diesen Contest verlost.
  • Premium Content von Olaf Kopp
    Wir möchten Olaf nicht Honig ums Maul schmieren, aber er ist sicherlich einer der bekanntesten SEO Experten in Deutschland. Wenn er in seinem Blog oder Podcast was raushaut, dann hat dies lese- & Hörpflicht. Mittlerweile ist er auch Buchautor und verlost daher an den Sieger einen Jahreszugang zu seinem SEO Premium Content sowie sein Buch „Content-Marketing entlang der Customer Journey“.
  • Premium-Mitgliedschaft SEO Vergleich
    Wer mehr Traffic & Leads für seine SEO Agentur wünscht, ist mit einer Premium-Mitgliedschaft auf SEO Vergleich sicherlich gut beraten. Der Veranstalter verlost unter allen Teilnehmern des „Contentbär SEO Contest 2021“ eine 12-monatige kostenlose Mitgliedschaft.

Medienpartner des diesjährigen "Contentbär SEO Contest 2021" sind:

  • Textbroker: Eine Plattform auf welcher Content eingekauft werden kann. Textbroker agiert hier als Vermittler zwischen Kunde und Autoren. Wer bärigen Content benötigt, ist hier genau richtig.
  • SEO-Südwest:  Wenn einer die SEO Welt mit News versorgt, dann Christian Kunz. Neben seinem Portal bietet er auch Unterstützung im Bereich SEO an.
  • Gründer.de: Bevor ein Bärchen in die weite Welt des Unternehmertums entsendet wird, kann es sich hier informieren. Wichtige Themen zur Unternehmensgründung werden behandelt.
  • Innovative Trends: Blog zum Thema Innovation und IT-Trends, auch wir konnten hier einen UGC-Backlink abstauben
  • OnlineMarketing.de : Wer sich mit Online-Marketing beschäftigt und den Durchblick behalten möchte, schaut hier vorbei

Domain: Bei der Auswahl der Domain ist man komplett freigestellt. Ob man eine vorhandene Website, z.B. die der eigenen Agentur nutzt oder sich eine völlig neue Domain registriert, ist jedem freigestellt. Auch die Nutzung von Drittseiten, wie z.B. Youtube, ist gestattet. Für den diesjährigen Contentbär SEO Contest haben wir uns dazu entscheiden mit einer neuen Domain zu starten, auch wenn diese erstmal ein Vertrauen aufbauen muss.

SEO Techniken: Es steht jedem frei seine Art von SEO Maßnahmen zu treffen. Ob es der Aufbau von Links ist, ungewöhnlicher Content oder technischen Tricks. Letztendlich erwartet der Veranstalter einen fairen Wettbewerb.

 

Die Nutzung von negativen SEO auf Konkurrenz-Websites. Der Veranstalter erwartet hier einen fairen Wettbewerb.

Ziel für die Teilnehmer ist es, das bestmögliche Ranking zum Begriff "Contentbär" aufzubauen. Für das Monitoring der Rankings wird der Ranking-Live-Check des SEO Toolanbieter Xovi verwendet. Es gilt hierbei die:

  • Google.de
  • Sprachraum: Deutschland
  • Trefferliste der Desktop-Suche
  • keine Spezifizierung des Standorts

Die Abfrage der Positionierung erfolgt an drei Stichtagen, um Ranking Schwankungen zu vermeiden. Die Stichtage sind der 07.06.2021, 10.06.2021 sowie 14.06.2021 jeweils um 11:00.

Wichtig: Die Bewertung bezieht sich auf die besten rankenden Websites der Teilnehmer, d.h. mehrere Positionen verschaffen keinen Vorteil für die Bewertung, aber SERP-Domination hat noch niemanden geschadet 😉

  • Bezahlte Platzierungen, z.B. Google Ads
  • Google My Business Einträge
  • Google News-Artikel
  • Bilder
  • Videos
  • Podcast
  • auch temporäre Rankings auf Drittseiten, welche einen News-Charakter besitzen

Die Ranking Tabelle, welche hier zu finden ist, wird täglich gegen 11:00 Uhr geupdatet. Zu einem späteren Zeitpunkt wird eine weitere Tabelle auffindbar sein, welche an den drei Stichtagen gegen 12:00 Uhr Mittags gewertet wird.

Die Berechnung der Punkte ist unterteilt auf die Google Top 10 Suchtreffer, jeweils an den drei Stichtagen:

  • Platz 1: 10 Punkte
  • Platz 2: 9 Punkte
  • Platz 3: 8 Punkte
  • Platz 4: 7 Punkte
  • .....
  • Platz 10: 1 Punkt

Diese Punkte werden wiederum am letzten Stichtag, je Website, addiert und unterliegen final folgender Gewichtung:

  • Stichtag 1 (07.06.2021, 11:00): 15%
  • Stichtag 2 (10.06.2021, 11:00): 25%
  • Stichtag 3 (14.06.2021, 11:00): 60%

Bei gleicher Gesamtpunktzahl mehrerer Teilnehmer wird die Ranking Reihenfolge zum Keyword "Contentbär" vom letzten Stichtag und deren Sortierung herangezogen.

Bärin – DanielaBaer

Daniela, kümmert sich liebevoll um Felix und Papa Hubert. Sie ist wie ein Knopf, Sie hält die Familie zusammen! Wenn Felix mal wieder dem Papa auf der Nase tanzt, so weiß Sie in Ruhe und mit bedacht die beiden „Sturschädl“ zusammenzubringen. Als Familie sind sie ganz klar ein Team!

Unsere Contenbären haben nur ein Kind. Damit sieht sich unsere Bärenfamilie zum Vergleich 2011 unserer menschlichen Mütter in der Mehrheit:

Kinderzahl pro Haushalt
2011: Die Mehrheit der Mütter hat nur noch 1 Kind
Quelle: Wikipedia

„Wie im Menschenleben auch, ist die Mutterliebe ein wichtiger Grundbaustein für das kleine Contentbärchen, damit es überhaupt eine emotionale Bindung zu anderen Waldbewohnern aufbauen kann.“

SEO Tipp 5: Schau dir mal das Thema Expired Domains an. Leider wurden unsere nicht alle rechtzeitig indexiert 🙁

Das Contentbärchen

Felix sieht irgendwie komisch aus? Im zweiten Puzzle geht es ebenfalls darum, das man sich keinen Bären aufbinden lässt und ihm hilft. Sei auch hier ein Gewinner und bring das Bild von Felix wieder in Ordnung.

16 Fragen in unserem Bären Quiz


Wie alt wird ein Braunbär?
20 - 30 Jahre
30-40 Jahre
40-50 Jahre
50 - 60 Jahre

Richtig!

Falsch!

Wie leben Braunbären?
Im Rudel! Sie sind Nachts aktiv und eher scheu.
Meist zu zweit! Sie sind Tags aktiv und eher scheu.
Alleine! Tagsüber aktiv, Nachts schlafen Sie!
Sie sind eher Einzelgänger! Sie sind sowohl Tag als auch Nachts aktiv und eher scheu.

Richtig!

Falsch!

Wie schnell rennt ein Grizzlybär?
20-30 km/h
30-40 km/h
40 - 50 km/h
> 50 km/h

Richtig!

Falsch!

Wann ist ein Braunbär erwachsen?
8 - 10 Jahre
10 - 11 Jahre
12 - 15 Jahre
> 15 Jahre

Richtig!

Falsch!

Wann macht Braunbär Winterschlaf?
Oktober - März
Oktober - Dezember
November - April
Oktober - April

Richtig!

Falsch!

Warum ist im Toblerone Logo ein Bär abgebildet?
Im Logo ist keiner abgebildet
Es gilt als Hinweis auf die Stadt Bern
Toblerone hieß vorher Bärolone
Die Familie des Erfinders hieß Bärlauch

Richtig!

Falsch!

Welche Braunbär-Arten gibt es nicht?
Isabell-Braunbär
Syrische Braunbär
Contentbär
Kodiak-Bär

Richtig!

Falsch!

Wie viele Braunbären gibt es auf der Welt?
50.000 - 100.000
150.000 - 250.000
> 250.000

Richtig!

Falsch!

Wann greift er an?
Wenn der Content nicht schmeckt?
Wenn der Honig abgelaufen ist
Wenn man als Mensch in Panik verfällt!

Richtig!

Falsch!

Haben Bären Angst vor Feuer?
Ja
Nein
Unter Umständen

Richtig!

Falsch!

Können Bären auf Bäume klettern?
Ja!
Nein!
Sie reissen die Bäume gleich aus

Richtig!

Falsch!

Sehen Bären schlecht?
Ja, dafür riechen Sie besser!
Nein. Bären sehen genauso gut wie wir Menschen

Richtig!

Falsch!

Was frisst er überwiegend?
Wurzeln, Gras oder Früchte
Insekten oder Aas
Pizza

Richtig!

Falsch!

Welcher der Bären ist der Größte?
Der Contentbär
Der Grizzlybär
Der Eisbär

Richtig!

Falsch!

Was heißt Bär auf Italienisch?
Prontobär
Orso
Finitobär

Richtig!

Falsch!

Was heißt Bär auf Spanisch?
E viva il Bero
Ollabär
Soportar

Richtig!

Falsch!

Teile das Quiz um deine Ergebnisse zu sehen!

Subscribe to see your results

Contentbär

Ich habe %%score%% von %%total%% bekommen!

%%description%%

%%description%%

Loading...


SEO Checkliste

Damit auch du deine Website optimieren kannst, haben wir eine SEO Checkliste zusammengestellt. Hinweis: Möchtest du langfristig und nachhaltig in deiner SEO erfolgreich sein, halte dich an die Regeln der Suchmaschinen, den sogenannten Guidelines.

Seo Agentur

SEO Tipp 6: Bleibe mit deiner Website aktuell. Wir haben dies durch eine Timeline als auch stetiger Content-Optimierung versucht.

Content Optimierung

Im aktuellen „SEO Contest 2021“ geht es viel um das Thema der inhaltlichen Optimierung. Es müssen keine langen Texte sein, halte dich auch mal kurz. In unserem Fall sind es Infos & Erfahrungen, sowie Spielchen, die dem Nutzer das fiktive Keyword erklären und zum Verweilen einladen. Für den Bereich der Content Optimierung, haben wir für dich eine YouTube Playlist angelegt:

Offpage Optimierung

Gerade in den letzten Tagen dieses Contest haben wir erfahren, wie wichtig das Thema der Backlinks ist. Backlinks sind Verlinkungen zu einer Website, manchmal macht es Sinn Verlinkungen zu themenrelevanten Websites vorzunehmen, z.B. eine Übersicht von Bären oder einem Buchautor. Konkurrenten haben verschiedene Verlinkungen auf Ihre optimierten Landingpages vorgenommen, welche beispielsweise auch aus einem PBN (Private Blog Network) bestehen. Nicht schön, wenn es von Google nicht erkannt wird, aber wenn es was bringt? Wenn Du wissen möchtest, was ein Backlink ist und worauf Du bei Deiner Offpage Optimierung wirklich achten solltest, so haben wir hierfür eine weitere Playlist auf YouTube angelegt, welche Du Dir gerne ansehen kannst:

Tipps vom Contentbären selbst, für diesen SEO Contest

  • Recherchiere nach stetig neuen Inhalten, Nutzer lieben frischen Content. Aus dem Marketingwald hörte man: Mitbewerber haben hierfür Recherchehörnchen eingesetzt!
  • Nutze SEO-Tools wie Ubersuggest, Ahrefs, Keyword-Planer, WDF*IDF, aber denk dabei auch mal um die Ecke. Alleinige Analyse durch Tools, ist nicht Alles.
  • Verfasse Content, welcher einen Mehrwert für die Zielgruppe darstellt, auch wenn es für manche Begriffe vielleicht schwerfällt. Da die Zielgruppe großteils selbst SEO für diesen Contest macht, liefern wir gerne Erfahrungen aus unserem Honeypot.
  • Teile Deine Expertise und Erfahrung mit anderen.
  • Gönn Dir zwischendrin auch mal einen Kaffee mit leckeren Cookie (Haselnuss oder Schokolade).
  • Vermeide Duplicate Content und achte auf das Urhebärrecht.
  • Klare Strukturen sind im Webdesign wichtig, die zentrale Überschrift trägt eine H1 gefolgt von H2, H3 u.s.w.
  • Aufzählungen, aber auch Absätze und Überschriften machen den Verzerr der Inhalte leichter.
  • Frag den Keywordfuchs ob er Dir passende Zutaten für eine tolle Search Optimierung liefern kann.
  • Achte auf Deine Meta-Daten, damit Dein Google Snippet auch wirklich bärenstark aussieht.
  • Mach auf Deine Webseite aufmerksam, sei es durch Social-Media oder den Aufbau von Backlinks.
  • Achte auf die interne Verlinkung deiner Website.
  • Bilder sind toll! Mit Alt-Text noch toller, denn so beschreibst du deren Inhalt.

Fotos vom Contentbär

Contentbär von hinten

Bild 2 von 11

Der Contentbär von hinten fotografiert

Eine bärige Geschichte

Vorwort

Die Contentbären

Gutenachtgeschichte

Tage zuvor

Während Mama gemütlich auf der Terrasse saß und Ihrem Sprössling im Garten beim tollen zusah, war Hubertbaer gerade in der Bärenhöhle am Kühlschrank um die gestrige Suppe zu holen. Auf der Speisekarte der Bären stand oftmals als Nahrung:

  • Buchstabensuppe – Denn daraus lies sich toller Content mit witzigen Wörtern kreieren
  • Fischsuppe – Contentbären lieben auch Fisch
  • Content-Kräuter, die duften einfach
  • Bärlauch, der muss natürlich sein

Anders als Braunbären oder der Nachbar „Johann Friedrich Herbart“ hielten die Contentbären keinen Winterschlaf. Das Jahr über verbrachten Sie wie folgt:

Frühling

In der Content-Hütte auf dem Berg. Hier pflückten Sie Krokusblüten, sahen zu wie die Bäume Ihre Blätter bekamen und erfreuten sich an den ersten Sonnenstrahlen.

Sommer

Meist am See der Zufriedenheit (Contento). Hier konnten die Contentbären feucht fröhlich im Wasser planschen und sich ein Contentbier in den Rachen schütten.

Herbst

Im Tal der Contentbären. Die Tage wurden kürzer, das Laub fiel von den Bäumen und man bereitete immer ausreichend Buchstabensuppe für den Winter vor.

Winter

In der Content-Höhle. Hier war es am Lagerfeuer flauschig warm. Das Fell der Contentbären war nicht vergleichbar mit dem der anderen Bären.

Contentbärchen liebt es „Kung Fu Panda“ zu sein. Ein Zeichentrick, welchen Felix gerne ansah. Der ist schließlich stark und flink. Der Panda wusste sich aber auch gegenüber den anderen Contentbären zu behaupten und wenn der Panda mal traurig war, so kam sein Freund „Balu“ auf ihn zu, schaltete seine Playlist an und sie sangen immer gemeinsam:

Balu, Mogli und wenn man genau hinsieht, hat sich der Contentbär versteckt!

Felix saß vor dem Bären-TV und sang hier immer mit.

Die Tierwelt ist doch einfach was Tolles! Auch wenn man als Mensch erstmal ehrfürchtig auf diese blickt, so sind es die Feinheiten die die Welt um uns Menschen herum ausmacht:

  • Contentbienen fliegen von Blüte zu Blüte um wertvolle Buchstaben aufzunehmen
  • Diese Buchstaben sammeln die Contentbienen in einer Contentwabe
  • HubertBaer liebt Contentwaben, so süß diese doch sind.

Bei der Suche nach Contentwaben sang er immer ein Lied:

Einst wanderte ich durch Wiesen und Wälder,
roch ich dann den süßen Duft,
entschied ich fortan mich selber,
bevor dieser verpufft,
die Contentwabe finden ich muss,
um zu kommen in den Genuss.
Leckere Buchstaben in Waben,
wollte ich umgehend haben.
Der Contentbär, welcher ich bin,
hat nur leckere Buchstaben in seinem Sinn!

Doch zurück zur Idylle im Garten. Mitten im Garten stand ein großer Walnussbaum, welcher den Contentbären im Sommer immer Schatten spendete, im Herbst jedoch so viele Blätter abwarf, sodass der Hubi manchmal am Verzweifeln war. Während der Spross seinen Karatekünsten nachkam, Mama auf der Terrasse chillte, war „Hubi“ aktiv im Garten und mähte Rasen. „Schau mal Paps“ hüpfte der Kleine vom linken auf das rechte Bein hin und her und kneifte seine Augen zusammen, als wäre er bereit für einen Angriff. „huuuuaaaaaah! Ich Kung-Fu Meister bin, du das sehen musst„. Doch Papa zog seine Bahnen durch den Garten und schien mit den Gedanken woanders zu sein. „iiiiiiiiiiiiiaaaaaaaaa„, schrie das Contentbärchen noch lauter um die Aufmerksamkeit von seinem Vater zu erhalten, doch dieser drehte auf der Stelle und schob seinen elektrischen Rasenmäher noch etwas schneller durch das Dickicht. „PaaaaaaaaaaPaaaaaaaa“ stand das Contentbärchen plötzlich vor ihm. „Du mir Aufmerksamkeit schenken musst, ich ein Kung-Fu Meister doch bin?“. „Okay!“ willigte Papa ein und schaltete seinen elektrischen Helfer ab.

Ein genervter Paps

Weißt Du mein Schatz?„, fing Papa besorgt an, „Es gibt auch andere Dinge als Balu, den Kung Fu Panda und von ein Bein auf das andere zu hüpfen.“ Papa spürte die bohrenden Blicke seiner Frau, auch wenn er mit seinem Rücken zu ihr Stand. Aber diesmal wollte er das Thema auf den Tisch bringen. Das für die Contentbären nervige Thema Schule! Ja, jeder muss mal zur Schule, denn schließlich muss man zumindest lesen und schreiben lernen, vor allem um sich im Tal der Contentbären zurechtzufinden. Papa wusste nur zu gut wovon er sprach. War er doch in einer Agentur für Marketing angestellt, wo er Jahr für Jahr mit andere Contentbären Inhalte erstellte, welche sich nicht nur um Keywords drehten, sondern Informationen mit einem klaren Mehrwert für andere Waldbewohner bieten sollten. 

An diesem Tag war er irgendwie angespannt. Hatte sein Chef, der schlauche Fuchs, ihm die Aufgabe erteilt, sinnvollen Content für einen diesjährigen ausgerufenen SEO Contest zum Keyword „Contentbär“ zu erstellen. Auch Waldbewohner nutzen Suchmaschinen wie Google & Co. um sich über Nahrung, das Wetter oder Ihre Fußball-Bären-Mannschaft zu informieren. Eigentlich, so sollte man meinen, wäre dieser Wettbewerb für HubertBaer ein gefundenes Fressen? Die Strategie seines Chefs war einfach, aber genial, wenn „Hubi“ über sich, seine Familie, sein Umfeld schreibt, dann braucht er auch nicht den Kontakt zu anderen Contentbären suchen, sondern tippt einfach drauf los, nicht umsonst nennt man Ihn „Contentbär“. Irgendwie lag ihm der Wettbewerb schon seit Tagen im Magen. Nicht das sammeln der Fragen, Informationen oder die letztendliche Optimierung des Inhalts machten ihm Sorgen, es war einfach sein Standpunkt lieber Content zu schreiben, der sinnvoll ist, einen Mehrwert liefert und von den Nutzern gerne gelesen wird. Nur weil mal wieder jemand einen SEO Contest durch das Bärental trommelt, nur weil andere Contentbären darauf aufspringen, wieso musste gerade er mitmachen? Sein Anspruch war nicht den Google Index zuzumüllen, aber wenn es auch in diesem Jahr 2021 so sein sollte, so nahm er erstmal Platz und sah sich zu Beginn des Wettbewerbs die Platzierungen zum Suchbegriff „Contentbär“ an. Schnell war ihm klar, dass andere Contentbären Inhalte produzierten, worauf einer dem anderen glich. „Herr Fuchs, ist dass wirklich was Google im Jahre 2021 noch sehen will? Stetig ähnliche Inhalte auf Websites, die sich kaum unterscheiden?„. „Was schlägst du vor?“ sah der Fuchs ihn fragend an. „Aber Chef, nur weil andere Videos produzieren, müssen wir das doch nicht auch machen? Nur weil andere neben Google auch Social-Media Kanäle wie Facebook, Instagram oder Twitter mit Inhalten ohne echten Mehrwert zustopfen„…. „Genug!“ hakte der Fuchs ein! „Ich habe dich ausgewählt an diesem SEO Contest teilzunehmen, da du entsprechend Erfahrung mitbringst! Wie Du das machst, ist mir egal, wie viel Zeit du benötigst, ist mir auch egal, ich möchte aber eins: ein gutes Ranking in Google, basta!„, er drehte auf der Ferse um und verlies den Besprechungsraum.

Wir besprechen das später zu Abend„, unterbrach Mama das Gespräch zwischen Papa und Sohn. Mama wusste sehr wohl um den Umstand und dem Druck, welchem der Contentbär ausgesetzt war. Aber dies hatte nichts mit dem Thema Schule zu tun. Manchmal muss man Dinge voneinander trennen können. Papa verstand recht schnell. „Komm Contentbärchen, wir gehen noch eine Runde Richtung Bärenwald„. Papa schnappte seinen Sprössling, nahm ihn Huckepack und die beiden trotteten los.

Der Contentbär und sein Bärchen

…. Fortsetzung folgt…..

Der Contentbär im Interview

Wir hatten die Chance den Contentbär zu diesem Contest zu interviewen:

Redakteur: Vielen Dank für die Möglichkeit und Ihre Zeit für ein Interview zur dieser Contentbär-Challenge. Welche Zutaten sind Ihrer Meinung für diesen Contest wichtig?

Contentbär: Vorweg, ich denke an die armen versklavten SEO, welche kaum mehr Ihre Augen aufhalten können und sich mit Kaffee und Cookies wach halten müssen. Vor lauter verrückten Geschichten über mich, empfehle ich diesen mal in den Marketing-Wald rauszugehen, frische Luft zu tanken und lauthals zu schreien! Raus in die Natur und mal seine Batterie aufladen ist wichtig. Aber zurück zu Ihrer Frage: Ich denke es war in diesem Wettbewerb wichtig, schnell zum Keyword „Contentbär“ in den Google Index zu kommen. So hatte Google bereits erste Signale. Weiterhin war es gut, das Content-Marketing auf irgendeine verrückte Idee zu platzieren, um sich abzuheben. Zum Ende des Contest, sieht man das aktive Linkbuilding der Teilnehmer. Wenn ich mir so manche Websites ansehe, deren Manipulation im Bereich Backlinks oder künstlichen Suchanfragen zum „Contentbär“, so frage ich mich: Gibt es diesen Google Zoo aus Google Penguin und Google Panda wirklich? Wäre ein Contentbär, als Algorithmus, für Google nicht hilfreicher? Wir Contentbären sind perfekte Jäger wenn es um minderwertigen Inhalt oder Verlinkungen geht, darin sind wir Spitze. Wir haben die SERPs (=organischen Plätze in Google) stets im Blick und verstehen deren Regeln.

Redakteur: Manche Teilnehmer haben auf sogenannte Exact Match Domains gesetzt, die das Keyword beinhalten, wie sehen Sie deren Chance?

Contentbär *greift zum Bio-Honig*: Die Suchergebnisse waren zu meiner Person erstmalig durcheinandergewürfelt. Google musste verstehen, wer ich bin. Waren anfangs Websites mit Bildern und Contenthäppchen platziert, so sind es heute Ergebnisse mit sehr sehr ausführlichen Texten. Auch wenn Google Penguin und Google Panda Angst bei diesem Wettbewerb hatten, so konnten auch diese noch einiges dazulernen. Der Suchmaschinenbetreiber rollt ja aktuell, aufgrund meiner Hinweise, sein Core Update auf zwei Teile in diesem Jahr aus. Ja ich bin etwas korpulenter, sorry! Letztendlich erkannte man recht schnell: Domain-Authority war und ist weiterhin wichtig! Google vertraut Webseiten aufgrund verschiedener Faktoren und da kann man auch mal Schabernack betreiben und Content-Quatsch auf seiner Internetseite verbreiten. Billige und einfache Backlinks richten keinen Schaden an. Kurz und knapp: EMD Domains, ohne vorherige Signale, waren hier nicht die Lösung.

Redakteur: Was sind Ihrer Meinung die drei wichtigsten Erkenntnisse aus dieser Challenge?

Contentbär: Falschmeldungen! Ich mag keine schönen dicken Frösche, noch Baumrinde und Blätter, ich bin auch kein Allesfresser. Ich liebe frischen Content, damit ich tagtäglich gekrault werde. Eine weitere Erkenntnis ist die, dass so einige SEOs wirklich kreativ sind und um mich als Contentbär eine tolle Story entwickelt haben. Ich weiß nicht, ob man das Content-Marketing nennt, ist mir auch brummelig, aber es macht Spaß über mich und die Tierwelt zu lesen. Die dritte und letzte Erkenntnis: Ich hau den Penguin, der hat einfach keinen Überblick was da draußen im Bärenwald so passiert!

Redakteur: Vielen Dank für Ihre Zeit!

Contentbär: Gerne! *Contentbär macht eine bärenstarke Rolle rückwärts und geht es dem Raum*

Folgendes haben wir im Marketingwald entdeckt

Auch wenn das Ranking mittels YouTube Videos im Wettbewerb keinen Einfluss nimmt, so haben sich einige Kollegen echt tolle Videos einfallen lassen. Wir stellen Euch hier die Top 10 YouTube Videos, nach Anzahl der Aufrufe, rund um den Contentbär vor:

PlatzAufrufeLikesTitel
1343132Contentbär im Büro – Ein Bärendienst
2158027Outtake 2: Contentbär auf Zugreise
391232SEO Contest 2021 Contentbär mit bärigen Freunden auf Reise
42274Contentbär Höhle gesichtet?
51497Contentbär SEO Contest – Eine Teilnehmerin packt aus 😀
610411CONTENTBÄR – Der Große SEO Contest von SEO-Vergleich.de
7961Contentbär – was ist eigentlich ein Contentbär?
8788Der Contentbär Hype 2021? Lass dir keinen SEO-Bären aufbinden!
9580Was ist ein Contentbär? (SEO Contest 2021)
10778Contentbär Run & Fun Contest – Versteckte Markierungen in München entdeckt

Start des Contest

10. Mai 2021

Der SEO Contest beginnt und das Keyword lautet „Contentbär„. Von nun an gilt es für alle SEO Agenturen als auch Nicht-SEO-Dienstleister auf das Keyword „Contentbär“ zu optimieren und ein bestmögliches Ranking zu erzielen. Die Entscheidung am SEO Contest teilzunehmen wurde kurzerhand gefällt. Da wir unter den SEO Agenturen mit einem schwächeren Domain-Rating starten, überlegen wir uns am Contest mit einer völlig neuen Domain zu beteiligen. Alle Exact Matching Domains sind leider bereits vergeben…..

Domain registriert

11. Mai 2021

  • Domain „Contentbaerchen.de“ registriert
  • WordPress aufgesetzt
  • Erste Inhalte zum Contentbär entstehen

Eine Geschichte

12. Mai 2021

Da alle Mitbewerber anhand WDF*IDF den Content ausrichten, möchten wir mit einer „Contentbär Geschichte“ an den Start gehen.

Automatisierter Linkaufbau

15. Mai 2021

Wir melden uns auf einer Plattform für automatisierten Linkaufbau an. Eine Methode, welche wir bei Kunden nicht verwenden würden, aber aufgrund eines Domain Rating von 0 muss neben Blogkommentaren, Foren und paar Verzeichnissen ein Trust erzeugt werden.

Ablehnung

18. Mai 2021

Die Linkbuilding-Plattform lehnt unsere Domain ab. Also heißt es manuelle Links für den Contest aufzubauen.

Pressemitteilungen

19. Mai 2021

Da uns das Thema „Backlinks“ neben dem anderweitigen Content wichtig ist, entscheiden wir uns für Pressemitteilungen um eine Grundlage zu erzeugen. Wir sind nicht die einzigen die auf Pressemitteilungen setzen. Wer den Contest nicht kennt, weiß „Hier ist der Contentbär“ los.

Logo

21. Mai 2021

Unser Contentbärchen erhält auch ein Logo
Logo Contentbär

Gamification

22. Mai 2021

Wir packen Gamification-Inhalte auf die Website, z.B.:

  • Bären Puzzle in dem man den Contentbär zurechtrückt
  • Ein Bären-Quiz

Urlaub

24. Mai 2021

Wir sagen „Probiers mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit„. Auch Contentbären brauchen mal Urlaub. Wir entscheiden uns für einen kurzen Urlaub in die Toskana. Auf dem Rückweg wollten wir dann noch am Gardasee vorbei, wo der Contentbär geboren wurde.

301 Redirects

28. Mai 2021

Wir haben am Projekt nicht viel gemacht, auch die Platzierungen um Position 80 verbessern sich nicht. Da zahlreiche Websites ein deutlich besseres Domain-Rating besitzen, entscheiden wir uns kurzerhand für eine Landingpage auf unserer Website und leiten die contentbaerchen.de per 301 um.

Rankings

29. Mai 2021

Richtige Entscheidung! Die Landingpage, welche erstmal nur aus einer H1 und dem Keyword „Contenbär“ besteht, steigt in die Google Top40 ein. Wir nehmen interne Verlinkungen vor und ziehen das Projekt um.

Aktueller Stand

4. Juni 2021

Aktuell bewegen wir uns auf Platz 23 zum Keyword „Contentbär“. Mit einem DR von 28 sehen wir es, wie Anfangs beschrieben, realistisch. Mal sehen wie weit wir noch kommen. Aufgeben? Niemals! 🙂

Weiterer Content

5. Juni 2021

So wie es aussieht, ist der Contentbär mehr als hungrig! Wir füttern ihn mit weiteren wertvollen Content, um seinen Bärenhunger zu stillen.

Ranking-Sprung

7. Juni 2021

Wir freuen uns! Aktuell pendeln wir zwischen Platz 13-15 im Contentbär SEO Contest

Core Web Vitals

8. Juni 2021

Wir haben uns etwas mit den Core-Web-Vitals und dem PageSpeed beschäftigt. Mal sehen…..

Endlich Fotos vom Contentbär

9. Juni 2021

Wir konnten unsere Fotos von unserer Begegnung mit dem Contentbär veröffentlichen

Contest Informationen

9. Juni 2021

Wir schreiben die vierte Woche. Zahlreiche Teilnehmer stecken harte Arbeit in den Contest und es zeigt sich langsam welche Strategien etwas bringen. Gespannt blicken wir auf den morgigen Tag, 11 Uhr werden die nächsten Punkte verteilt.

Zweiter Stichtag

10. Juni 2021

Heute war zweiter Stichtag im SEO Contest. Die weiteren Punkte wurden verteilt. Erwähnen möchten wir hier die Anbieter Marmato und Semtrix, welche kurzfristig einen Sprung auf die erste Seite geschafft haben. Glückwunsch!

Marmato und Semtrix Sprung in Top10

Wochenende

11. Juni 2021

Wir wünschen allen Teilnehmern ein bäriges Wochenende!

Zwischenstand

13. Juni 2021

Die Rankings wurden nochmals neu sortiert, einstige Platzhirschen wurden nun abgelöst. Auffällig hier, zwei Agenturen aus der Top3 haben wohl erfolgreich auf „Suggest Manipulation“ gesetzt? Anhand der Auswertung unserer Ranking-Tabelle, konnten wir sehen, dass noch der ein oder andere auf Backlinks setzt oder massiv seinen Content erweitert. Allen Teilnehmern des „Contentbär SEO Contest“ weiterhin viel Erfolg & vor allem bärigen Spaß!

Suggest Manipulation

Danke!

14. Juni 2021

Wir sagen „DANKE„! Danke für Eure Unterstützung! Am letzten Stichtag sind wir an Position 7 zum „Contentbär“. Wie wäre es nur mit einer älteren Domain gelaufen? 😉 Die finalen Punkte werden um 11 Uhr verteilt!

SEO Tipp 7: Bitte deine Zielgruppe darum aktiv nach dem Keyword zu suchen, und auf deine Website zu klicken. Ein Verweilen schadet nicht!

Aufgrund von 15 Bewertungen.
Carsten Tauber
Carsten Tauber
2021-06-07
Strategischer Scharfsinn gepaart mit guten und frischen Ideen: das zeichnet Marco Frazzetta aus! Es ist mir immer wieder ein Volksfest mit Marco zusammenarbeiten zu dürfen.
Stephanie Schmalacker
Stephanie Schmalacker
2021-06-02
Bei der Planung unserer neuen Website haben uns die Online-Marketing Strategen im Bereich Struktur als auch Optimierung weitergeholfen. Leicht verständlich erklärt, können wir uns nun der Sache SEO in Grundzügen selbst annehmen. Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit!
Ralph Klein
Ralph Klein
2021-06-01
Freundlich, top Qualität, immer im Zeitfenster geliefert. Gerne wieder!
Hans-Jürgen Lippl
Hans-Jürgen Lippl
2021-05-17
Super geniale Agentur - geniale Tipps und super schnelle Reaktionszeit. Kennt ihr das wenn man sich irgendwo von Anfang an gut aufgehoben fühlt? Was war mein erster Eindruck und ich bin sicher ist bin nicht der einzige der so denkt. 5 👍zu den 5 ⭐️
Alexander Obermeier
Alexander Obermeier
2021-05-10
Mit seinem professionellen und perfekt strukturierten Workshop hat uns Marco Frazzetta überzeugt. Hierbei wurde gezielt auf unsere Bedüftnisse, zur SEO Optimierung des Holzwerkes Obermeier, eingegangen. Ein absolutes "must have" für jedes Unternehmen.
hartmut weigelt
hartmut weigelt
2021-04-28
Als Leiter Marketing kam ich schon mehrfach mit dem Thema der Suchmaschinenoptimierung in Berührung. Das geballte SEO Wissen, welches Marco Frazzetta mitbringt, hat uns bei unserem weiteren Vorhaben nach vorne katapultiert. Vielen Dank!
ingrid ober meier
ingrid ober meier
2021-04-28
Marco Frazzetta überzeugt mich als Geschäftsführerin des Holzwerkes Obermeier durch strategische, professionelle Meisterleistung. Seine Kernkompetenz in SEO und sein Bezug zur Praxis sind genial - seine offene pragmatische Art verbunden mit Fachkompetenz einzigartig und absolut weiterempfehlenswert!
Niklas Zott
Niklas Zott
2021-04-28
Da ich mit den SEO Grundlagen noch nicht ganz vertraut war, bin ich froh bei einem Workshop dabei gewesen zu sein. Es war wirklich ein guter Eintritt für mich und ich konnte viel neues lernen. Insgesamt hat mir auch der Workshop sehr viel Spaß gemacht und ist sehr empfehlenswert.
Roman Unterstöger
Roman Unterstöger
2021-04-27
Als Webdesigner bin ich in den SEO Grundlagen bestens vertraut. Durch einen SEO Workshop konnte ich mein Wissen auffrischen aber auch zahlreiche Tipps & Tricks dazulernen. Insgesamt hat der Workshop viel Spaß gemacht und empfehle ich gerne weiter.
VWH Medien GmbH
VWH Medien GmbH
2021-04-15
Selbst nach jahrelanger Erfahrung in der Betreuung von Google Ads Accounts, ist der Austausch unter den Kollegen überaus wichtig. Auf die Expertise der Onlinemarketing Strategen zurückgreifen zu können, ist für uns sehr wertvoll. Herr Frazzetta weiß wovon er spricht. Ich wünsche der Online-Marketing Agentur aus Rosenheim weiterhin viel Erfolg!