Was ist ein Hashtag?

Im August 2007 durch Chris Messina, ein Rechtsanwalt und Internet Aktivist, wurden Hashtags eingeführt. Als Hashtag (engl. „Hash“ für Doppelkreuz oder Raute & „tag“ für Schlagwort) wird ein Wort oder eine Wortkette bezeichnet, die ein Rautezeichen (#) vorangestellt ist. Innerhalb der sozialen Medien, wie Twitter, Instagram, Pinterest werden entsprechende Postings mit Hashtags versehen, um eine größere Reichweite wiederum für dieses Posting zu erzielen. Durch Klick auf einen Hashtag gelangt der Nutzer auf eine Übersichtsseite zu Postings anderer Nutzer aus dem Netzwerk, die selbigen Hashtag verwenden.

Wie benutzt man Hashtags?

Hashtags sorgen für ein gut kategorisiertes Archiv zu einem Thema, was die Findbarkeit für User wiederum zu einem Thema erleichtert. Durch den Einsatz von Hashtags findet ein weltweiter Austausch statt. Nutzer, die sich aktuell in #Mailand aufhalten, versehen Ihre Fotos auf Instagram mit selbigem Hashtag und Ihr Posting wird wiederum von anderen Nutzern gefunden. Nutzer die sich über die Stadt informieren wollen, gelangen durch die Suche oder den Klick auf den Hashtag #Mailand auf Fotos rund um die Stadt.

Der Einsatz eines Hashtags erfolgt ohne Leerzeichen, wobei Groß- oder Kleinschreibung keine Bedeutung haben. Grundsätzlich besteht ein Hashtag nur aus Buchstaben und Ziffern, auch wenn wenige Satzzeichen funktionieren und Umlaute im internationalen Raum zu evtl. Problemen führen können. Hashtags werden auch gerne in den Postings direkt verwendet, z.b. „Das Wetter in #Mailand ist heute wundervoll, wir starten weiter nach #Venedig

Worauf beim Einsatz von Hashtags achten?

In Deutschland besitzt Instagram über 15 Millionen Nutzer (Stand Januar 2020), wer sich hier mit seinen Postings behaupten bzw. überhaupt gefunden werden möchte, sollte einige Regeln beachten, denn Posts mit wenigstens einem Hashtag erzielen bereits ein 12,6% höheres Engagement!

Auch wenn Instagram bis zu 30 Hashtags pro Posting erlaubt, so hat eine Untersuchung von Smart Insights ergeben, dass Postings mit weniger als 10 Hashtags ein Optimum darstellen. Es empfiehlt sich jedoch die Anzahl der Hashtags selbst auszutesten um das optimalste Ergebnis für sich und seine Zielgruppe zu erhalten.

Wichtig ist sich ggf. in einer Nische zu bewegen, in der die Frequenz neuer Postings deutlich geringer ist aber auch die Relevanz zum Inhalt. Wer einen Hashtag wie #Mailand einsetzt, sollte die Suchintention des Nutzers auch verstehen und erfüllen, Selbstporträts, die mit verschiedenen Großstädten als Hashtags überflutet werden, erzielen nicht den gewünschten Effekt. Finden Sie mit weiteren Hashtags die Relevanz zu Ihrem Posting und meiden Sie Verallgemeinerungen.

Die Relevanz der Anzeige von Postings auf Instagram

Um für Sie ein Verständnis zur Darstellung von Postings auf Instagram aufzubauen, gelten folgende Kriterien, die teils auch auf andere Plattformen ähnlich übertragbar sind:

  • Interesse: Im Feed werden dem Nutzer Inhalte favorisiert, die diesen wiederum interessieren könnten.
  • Aktualität: Neue Fotos kommen in der Suche nach vorne.
  • Beziehung: Nutzer die „eng“ miteinander verbunden sind, erhalten eher deren Postings angezeigt, Kommentare bzw. Likes spielen hierzu eine Rolle.
  • Frequenz: Wie oft ein Nutzer Instagram öffnet, beeinflusst die relevanten Posts, die ihm wiederum angezeigt werden.
  • Follow: Je mehr Nutzern einem Account folgt, desto ungenauer werden die relevanten Ergebnisse.

Hashtags in den sozialen Netzwerken

Während Hashtags auf Twitter, Instagram oder Pinterest gerne eingesetzt werden, so ist der Einsatz dieser auf Facebook wiederum eher unbeliebt. Bei aktuellen Ereignissen oder TV-Ausstrahlungen werden seitens der Medien Hashtags vorgegeben, innerhalb derer sich die Zuschauer wiederum äußern können und so miteinander kommunizieren und ein Feedback in der Community hinterlassen. Sei es der #Tatort oder aber Abkürzungen wie #GNTM (statt GermanysNextTopModel) finden hier Gebrauch.

Als Unternehmen empfiehlt sich der Einsatz von Hashtags, die sich auf Ihre Branche oder Marke beziehen, sofern Sie regional ansässig agieren und eine Aktion haben auch ggf. der Ort oder Stadtteil. Meiden Sie allgemeine Begriffe wie #neu und nehmen Sie gerne an aktuellen Trends teil. Twitter stellt mit seinen „Trending Topics“ dar, welche aktuelle Themen aktuell am häufigsten getwittert werden.

Instagram Hashtag Generator: https://app.sistrix.com/de/instagram-hashtags