Was ist das Google Hummingbird Update?

Ein erneutes Google Update, das einen Tiernamen erhielt, bezeichnet einen Algorithmus, der nach 15-jährigem Bestehen von Google im August 2013 eingeführt wurde. Hummingbird (auf Deutsch: Kolibri) betraf nach Google Aussage über 90 Prozent der Suchanfragen weltweit und ist demzufolge den Updates Panda oder Penguin gleichzusetzen.

Google Hummingbird Update in einem Video erklärt


In diesem Video erklären wir den Begriff „Hummingbird Update“

Infografik zum Hummingbird Update

Hummingbird Update

Infografik zum „Google Hummingbird Update“

Was war das Ziel des Hummingbird Update?

Den Zusammenhang von Suchanfragen zu erkennen, auch semantische Suche (semantic search) genannt, um die Nutzerintention hinter diesen zu erkennen. Komplexe Fragestellungen sollen somit präzise und schnell beantwortet werden. Der Google Engineer Amit Singhal äußerte sich zur Namensgebung wie folgt: The name comes from being precise and fast! Besonders die Sprachsuche soll damit enorm verbessert werden, da der User mittels gesprochenem Satz und nicht anhand einzelner Keywords sucht.

Ein Anwendungsbeispiel mittels Sprachsuche:

1. Frage: Wo ist das nächste Restaurant? → Google liefert die Antwort aus

2. Frage: Welche Bewertungen hat es? → Google versteht den Zusammenhang zur Frage 1 und liefert das Ergebnis aus

Insbesondere in den Bereichen „Contextual Search“ und „Conversational Search“ wurde die Suchmaschine durch dieses Update verbessert! Am Beispiel „richest person“ fügt Google den semantischen Aspekt „of the world“ hinzu. In der „Conversational Search“, in der oftmals in Sätzen gesprochen wird „who is the richest person in the world“, erhält der User passende Ergebnisse.

Hummingbird Update und SEO

In der Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist es wichtig zu verstehen, dass Google durch das Hummingbird Update die inhaltliche Relevanz eines Contents besser versteht. Gerade im Longtail-Bereich ist die Relevanz ein wichtiger Bestandteil innerhalb der Optimierung. Neben Panda als auch Penguin erreicht die Suchmaschine deutlich bessere Qualität in der Erkennung der Qualität von Websites.

Hummingbird und Google PageRank

Danny Sullivan betonte in einem Beitrag auf Search Engine Land, dass Hummingbird keineswegs das Ende des PageRank Algorithmus darstellt. Stattdessen sei der PageRank einer der über 200 Ranking-Faktoren, aus denen Hummingbird den Google PageRank mit einbezieht. Der PageRank ist somit nur noch ein Aspekt, den Hummingbird in der Bewertung von eingehenden Links für sich nutzt.

Search Timeline 1997 - 2013

Die Google Suchmaschinenhistorie als Zeitleiste (Quelle: Google.com).

Das Google Hummingbird Patent: http://www.seobythesea.com/2013/09/google-hummingbird-patent/
Searchengineland – FAQ zum Hummingbird Update: https://searchengineland.com/google-hummingbird-172816